Wir sind für SIE da!

Information – Beratung – Unterstützung

Betreutes
Wohnen
zu Hause!

Zu Hause ist es
doch am Schönsten…


Möglichst lange in den eigenen vier Wänden bleiben können, das wünschen sich die meisten Menschen.

Ohne Hilfe und Unterstützung ist das nicht immer möglich.

Unser Ziel ist es, diesen Wunsch gemeinsam mit Ihnen zu verwirklichen.

Dafür knüpfen wir mit Ihnen ein Netz von Dienstleistungen und Hilfen.

Diese werden bei verändertem Bedarf ihrer jeweiligen Situation angepasst.

Wie funktioniert
„Betreutes Wohnen
zu Hause“?


Bei einem ausführlichen Gespräch mit der Leitung der Koordinationsstelle wird Ihr Bedarf besprochen und Sie werden über sinnvolle Angebote informiert.
Gemeinsam können dann weitere Schritte eingeleitet werden.
Ein wichtiger Bestandteil von „Betreutes Wohnen zu Hause“ sind die regelmäßigen Besuche der geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese tragen durch kontinuierliche Begleitung und Verbindung zur Koordinationsstelle, zur nötigen Versorgungssicherheit bei.

Grundlage dieses Angebots ist ein Vertrag. Sie können unter drei Vertragsarten wählen, die Grund-und Wahlleistungen beinhalten.

Hier können Sie unsere vollständige Broschüre zum Thema herunterladen.

„Betreutes Wohnen zu Hause“ ist als Angebot zur Unterstützung im Alltag nach §45 SGBXI anerkannt und kann auf Nachweis mit der Pflegekasse abgerechnet werden.

Besuchsdienst

Besuche und Begegnungen erhöhen die Lebensfreude älterer, kranker und pflegebedürftiger Menschen, wirken der Einsamkeit entgegen und entlasten Angehörige.

Die geschulten Ehrenamtlichen haben ein offenes Ohr für Sorgen und Wünsche.

Wie ein Besuch gestaltet wird, entscheiden die Beteiligten selbst. Viele gehen gerne miteinander spazieren, trinken Tee, plaudern oder spielen Karten. Auch Vorlesen, Musik hören oder Hilfe beim Briefe schreiben ist möglich.

„Bewegender Hausbesuch“

„Mit neuem Schwung zu mehr Lebensfreude“, ist das Motto mit dem geschulte, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen „Bewegung“ zu älteren Menschen nach Hause bringen möchten.

Mit zunehmendem Alter bewegen sich viele Menschen weniger. Die Kräfte lassen nach und es fällt immer schwerer, alltägliche Verrichtungen zu erledigen.

Doch schon mit einfachen Übungen lassen sich Körper und Geist in Balance halten, Mobilität und Kraft erhalten. Im Mittelpunkt des „Bewegenden Hausbesuchs“ stehen das Wohlbefinden und die Lebensfreude.

Geeignet ist das Angebot für ältere Menschen die ihre Beweglichkeit erhalten möchten, jedoch an bestehenden Gruppenangeboten nicht mehr teilnehmen können.

Auch Menschen mit demenziellen Veränderungen werden besucht.

Schöner Nachmittag


Immer am zweiten Donnerstag im Monat, sind alle Seniorinnen und Senioren eingeladen, die gerne ein paar Stunden in netter Gesellschaft verbringen möchten.

Singen, Spielen, Basteln, Bewegungsübungen und kleinere Ausflüge stehen auf dem Programm. Für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt.

Auch betreuungsbedürftige Menschen sind herzlich willkommen.

So bietet der Nachmittag, auch für pflegende Angehörige, die Möglichkeit ein paar Stunden Auszeit von der Pflege und Betreuung zu nehmen.

Ein Fahrdienst wird ebenfalls angeboten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok